Vor einer Woche begann der Bundeskongress der Grünen Jugend hier bei uns in Dresden! Wir haben uns sehr gefreut, GJ-Mitglieder aus ganz Deutschland und weiteren Ländern bei uns begrüßen zu dürfen.
Freitagabend konnten wir über 350 unserer veganen Burger verkaufen und über das gesamte Wochenende boten wir des Weiteren einen Getränkeverkauf an. Dadurch konnten wir eine Menge Geld einnehmen, das uns nun für Aktionen zur Verfügung stehen. Besonders wollen wir uns nach bei Terry Reintke bedanken, die Samstagabend sämtlichen junggrünen Teilnehmern für zwei Stunden die Getränke zum vollen Preis bezahlte!

Leider konnten wir das Geschehen im Plenum nicht wirklich mitbekommen, da der Verkaufsstand zu betreuen war. Aber wir hatten auch so eine Menge Spaß mit den ganzen unterschiedlichen Menschen. Durch das Technikteam war es zumindest möglich über die Twitterwall und teilweise auch über den Livestream die aktuellen Geschehnisse mitzuverfolgen. Danke dafür! Auch das Orga-Team hat eine tolle Arbeit geleistet, um alles auf die Beine zu stellen! Ihnen ebenso ein herzliches danke!

Großartig war auch die Unterstützung für Josef S., der in Österreich nach der Teilnahme einer Demonstration gegen den Wiener Akademikerball verurteilt worden ist- ohne Sachbeweise und trotz uneindeutiger Zeugenaussaugen. Zu seiner Unterstützung sammelten wir spenden auf dem BuKo, insgesamt 82€! Wie bereits zuvor angekündigt verdoppelten wir diesen Betrag. Das Geld ist auch bereits auf das Spendenkonto überwiesen wurde.

Es bleibt nur noch eines zu sagen: Bleibt jung, grün und stachelig!