Die SARS-Cov-2 Pandemie hat für Wochen unsere Wirtschaft lahmgelegt und wir steuern in eine Rezession. Von der Bundesregierung wird es milliardenschwere Konjunkturhilfen geben müssen, das darf aber kein nationaler Alleingang werden. Durch die Eurozone und den Binnenmarkt hängen europäische Volkwirtschaften voneinander ab. Es muss eine gemeinsame Strategie geben, um den Abschwung zu mildern, den Euro stabil zu halten, Wirtschaftszweige in ganz Europa zu fördern und dabei klimapolitische Ziele zu verankern. Den Green New Deal dürfen wir jetzt nicht kippen. Ohne Klimagerechtigkeit keine Förderung! Nur das ist zukunftsfähig. Solidarität an erste Stelle, Europa!