Samstag war Stadtparteitag der Grünen Dresden und wir waren natürlich mit ganz vielen GJis auch dabei! Erst gabs einen neuen Stadtvorstand, herzlichen Glückwunsch an euch, und danach wurden in Aufstellungsversammlungen die Direktkandidierenden für die zwei Dresdner Wahlkreise gewählt. Und wir sind stolz wie Bolle euch verkünden zu dürfen: in Dresden wollen gleich zwei GJis in den Bundestag!Im Dresdner Süden (WK 159) tritt Kassem an, unser liebster Bauingenieur, der für gerechte Asyl-und Migrationspolitik kämpft und dafür, dass wir alle in super klimagerechten bezahlbaren Häuser wohnen können. Im Dresdner Norden (WK 159) ist Merle unsere Direktkandidatin geworden, sie steht für knallharten Antifaschismus und soziale Gerechtigkeit, für eine Wirtschaftspolitik, die sich an planetare Grenzen hält und feministische Außenpolitik, die global Frieden sichert.

Mit euch beiden boxen wir Nazis weg, Annalena ins Kanzlerinnenamt und die Grüne Jugend Dresden in den Bundestag!
Dresden wird grün! Wahlkampf here we go!

Fotos von Verteilersteckdose