Wir werden vom Freitag Fünf vor Zwölf bis Sonnabend Fünf nach Zwölf für gute 24 Stunden symbolisch unsere Zelte am  Albertplatz aufschlagen.

Die Klimakrise ist in vollem Gange und das macht uns schlaflos. Diese Wahl ist Klimawahl und die letzte Chance für eine Politik zu stimmen, die die Erderwärmung auf 1.5 Grad beschränkt!

-Während der Aktion wird es ein vielfältiges Programm geben: wir unterhalten uns mit Merle Spellerberg über die Dringlichkeit des Klimaschutzes.

-Außerdem besucht uns Greenpeace für eine Diskussion über Landwirtschaft und Verkehr im Kontext sozialer Gerechtigkeit.

-Zudem kommen die Jusos Dresden vorbei, um unsere gemeinsame Forderung nach einer Regierung, die den Klimaschutz ernstnimmt, zu untermauern und die Union und ihre klimaschädliche Politik in der Opposition sieht.Kommt zahlreich vorbei und lasst uns ein Zeichen setzen! Wir brauchen eine Politik, die das 1,5 Grad Ziel ernst nimmt.

–> Was? Klimazeltaktion der GJ Dresden

–> Wann? 17.09 11h55 bis 18.09 12h05, 24 Stunden+10 min

–> Wo? Albertplatz (Artesischer Brunnen)

–> Warum? Weil wir geiles Programm haben, Kneipenwahlkampf machen und uns extrem auf euch freuen!